Eine Gruppe mit neun Bikern aus Elspe und Serkenrode hatte sich jetzt aufgemacht, um den Arnsberger Wald unter die Stollen zu nehmen. Bei bestem Wetter machte sich die Gruppe von Serkenrode auf den Weg über Endorf, Sundern und Neheim, um am Nachmittag Arnsberg zu erreichen. Nach einem stärkenden Abendessen und einer erholsamen Nacht begab sich die Gruppe auf Singeltrails, die zum Erstaunen aller die Erwartungen übertrafen.Tiefe Pfützen, Bäche und querliegende Bäume mussten um- oder überfahren werden, was zum Spaß der anderen nicht immer gelang. Nach 200 gefahrenen Kilometern und einem Gesamtanstieg von 2800 Höhenmetern waren sich beim gemütlichen Zusammensein alle einig, dass es in dieser schönen Landschaft noch viele schöne Trails zu erkunden gibt.IMG-20170827-WA0019